Russisch

 

Sonntagsprokimena und Halleluja-Verse für die Liturgie

Ton 1

Prokimenon: Es sei, o Herr, deine Gnade über uns, denn wir hoffen auf dich.
Vers: Freuet euch des Herrn, ihr Gerechten, die Frommen sollen ihn recht preisen.

Halleluja: Der Gott, der mir Vergeltung schafft und zwingt die Völker unter mich.
Vers: Der seinem Könige großes Heil verleiht und Gnade erweist seinem gesalbten David und seinem Hause ewiglich.

Ton 2

Prokimenon: Meine Starke und mein Lied ist der Herr, und er ward mir zur Rettung.
Vers: Der Herr züchtigt mich schwer, aber er gibt mich dem Tode nicht preis.

Halleluja: Der Herr erhört dich in der Not, der Name des Gottes Jakobs schütze dich.
Vers: Hilf, Herr, du König. Er wird uns erhören, wenn wir zu ihm rufen.

Ton 3

Prokimenon: Singet dem Herrn, singet, singet unserem Könige, singet.
Vers: Schlagt froh in die Hände, alle Völker, und jauchzet Gott mit fröhlichem Schall.

Halleluja: Herr, ich vertraue auf dich, laß mich nimmermehr zuschanden werden.
Vers: Sei mir der Gott meiner Verteidigung, daß du mir helfest.

Ton 4

Prokimenon: Groß sind deine Werke, o Herr, alles hast du mit Weisheit gemacht.
Vers: Lobe den Herrn, meine Seele. Herr, mein Gott, du bist sehr herrlich.

Halleluja: Zieh' einher für die Wahrheit, in Sanftmut und Gerechtigkeit.
Vers: Du liebst Gerechtigkeit und hassest gottloses Treiben.

Ton 5

Prokimenon: Du, Herr, wirst uns beschützen und bewahren von diesem Geschlechte an in Ewigkeit.
Vers: Hilf, Herr, denn der Heiligen werden, weniger.

Halleluja: Ich will singen von der Gnade des Herrn ewiglich und seine Treue verkünden mit meinem Munde für und für.
Vers: Denn ich sage: Für ewig stehet die Gnade fest, du gibst deiner Treue sicheren Grund im Himmel.

Ton 6

Prokimenon: Rette, o Herr, dein Volk und segne dein Erbe
Vers: Wenn ich zu dir rufe, Herr, so schweige mir nicht.

Halleluja: Wer unter dem Schirm des Höchsten wohnt und unter dem Schatten des Allermächtigsten bleibt.
Vers: Der spricht zum Herrn: Meine Zuversicht und meine Zuflucht ist mein Gott, auf den ich hoffe.

Ton 7

Prokimenon: Der Herr gibt Kraft seinem Volke, der Herr segnet sein Volk mit Frieden.
Vers: Bringet dar dem Herrn, ihr Himmlischen, bringet dar dem Herrn Ehre und Stärke.

Halleluja: Schön ist es, dem Herrn zu danken und zu lobsingen deinem Namen, Höchster
Vers: Des Morgens deine Gnade und Nachts deine Wahrheit zu verkündigen.

Ton 8

Prokimenon: Betet an und opfert dem Herrn, unserem Gott.
Vers: Gott ist in Juda bekannt, in Israel ist sein Name herrlich.

Halleluja: Kommt herzu, laßt uns dem Herrn frohlocken und jauchzen dem Hort unseres Heiles.
Vers: Laßt uns mit Danken vor sein Angesicht treten.

 

Bearbeitet und veröffentlicht von P. Benedikt Schneider